F I - Junioren

Erfolgreicher Start!

heute, den 07.03.2015, startete unsere F1-Junioren Mannschaft mit einem 13:0 gegen Steinbach-Hallenberg in die Frühjahresrunde. Trotz der Umgewöhnung auf die größere Spielfläche fanden unsere Spieler recht schnell zu ihrem Kombinationsspiel, so dass die ersten Tore nur eine Frage der Zeit waren. So gestaltete sich das relativ einseitige Spiel bis zur Halbzeit mit einem 7:0 Zwischenstand. Erfreulich war, das sich alle eingesetzten Spieler am Kombinationsspiel beteiligten und sich somit auch in der zweiten Halbzeit ein Spiel auf ein Tor entwickelte. Der Endstand von 13:0 war dementsprechend folgerichtig. Erfreulich zu erwähnen ist, das sich die Steinbach-Hallenberger Jungs nicht aufgegeben haben und in der zweiten Halbzeit fast die Chance zum Ehrentor genutzt hätten.

Torschützen: L. Dittmar (4); T. Rochler (4); J. Holland-Moritz (2); L. Grahmann (2); R. Wegner (1)

 

Abschlussturnier - Wintercup des Suhler SV 2015

Mannschaftsaufstellung: Rudolf Wegner, Tom Rochler, Jamie Holland-Moritz, Max Kuhnert, Ferdinand Kromski, Jeremy Roßmann, Luis Clauer und Levy Hamacher
 

Zum Abschluss der Hallensaison 2015 belegten unsere F1-Junioren beim Wintercup des Suhler SV einen guten vierten Platz. Nach einem guten Beginn mit zwei Siegen gegen Hildburghausen und der ersten Mannschaft aus Suhl mussten unsere Spieler heute erkennen, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Denn im weiteren Turnierverlauf erwiesen sich die Mannschaften aus Schweina, Suhl II und Meiningen II diesmal als stärker. Trotzdem kann man unserer Mannschaft zu einer überaus erfolgreichen Hallensaison 2014/15 gratulieren. So standen neben dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft, den zwei Turniersiegen der Meininger Werratalgas-Cups noch ein zweiter Platz bei dem sehr gut besetzten Turnier in Bad Salzungen zu buche. Da die Rückrunde der Freiluftsaison ihre Schatten schon voraus wirft, wünsche ich den Jungs weiterhin viel Trainingsfleiß und -spaß, damit wir unsere Ziele auch am ende der Saison 2014/15 erreichen.

Sieger des 1. Werratalgas-Cups 2015 - F-Junioren

Mannschaftsaufstellung: Phillip Bach, Maurice Hustede, Rudolf Wegner, Ferdinand Kromski, Tom Rochler, Louis Dittmar, Lennard Grahmann und Jamie Holland-Moritz
 

Unsere F1-Junioren gewannen heute den ersten von zwei Werratalgas-Cups für F-Junioren in Meiningen und knüpften damit nahtlos an die guten Leistungen der letzten Turniere an. In einem Sechserturnier (die beiden Bad Salzunger Teams sind leider nicht angetreten) spielten alle Mannschaften gegeneinander und unsere Mannschaft sicherte sich mit 4 Siegen und einem Remis verdient den ersten Platz und somit auch den Pokal. Eine persönliche Auszeichnung erhielt noch Lennard Grahmann, der als wertvollster Spieler ausgezeichnet wurde.
 

Spielergebnisse unserer Mannschaft: 1. Suhler SV - SG Meiningen I 0:0 ; SG Maßfeld -SG Meiningen I 0:4 ; Eintracht Hildburghausen -SG Meiningen I 0:1 ; SG Grabfeld - SG Meiningen I 0:3 ; SG Meiningen I - SG Meiningen II 3:1

Jaaaa... Hallenkreismeister 2014 !!!

Die Freude war groß, als unsere Mannschaft heute in Zella-Mehlis verdient die Endrunde zur Hallenkreismeisterschaft gewonnen hat. In 5 teils spannenden Spielen kam unsere Mannschaft anfangs nur schwer in tritt. So hatten wir im ersten Spiel auch etwas Glück den umjubelten Siegtreffer kurz vor Schluss gegen unseren jüngeren Jahrgang der F-Junioren zu erzielen und so einen gelungenen Start ins Turnier hinzulegen. Wie gewohnt steigerten sich unsere Spieler von Spiel zu Spiel und so waren die jeweiligen 2:0 Siege gegen Suhl II und Breitungen in den Spielen 2 und 3 mehr als verdient. Da wir jedoch in der Chancenverwertung etwas geschludert hatten, belegte unsere Mannschaft zu diesem Zeitpunkt hinter den bis dahin ebenfalls Verlustpunkt freien Trusetalern wegen der schlechteren Tordifferenz den zweiten Platz.

Weiterlesen: Jaaaa... Hallenkreismeister 2014 !!!

Souveräner Einzug in die Endrunde!!!

Unsere F1-Junioren traten heute, den 22.11.2014 in Schwallungen zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft an. In einem sehr fairen Turnier überzeugte unsere Mannschaft durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit und ihr technisch taktisches Spiel. In jedem der 4 Spiele, Rosathal trat leider nicht an, wurde der jeweilige Gegner sofort unter Druck gesetzt und eine Vielzahl von Torchancen heraus gespielt. Bei etwas mehr Konzentration vor dem gegnerischen Tor wären noch wesentlich mehr Tore, als die so schon guten 16 Tore, möglich gewesen. 1 Gegentreffer in 4 Spielen zeugte auch von einer sehr guten Abwehrleistung unserer gesamten Mannschaft.

Weiterlesen: Souveräner Einzug in die Endrunde!!!