Ungefährdeter Heimerfolg

In der E-Junioren Kreisliga konnte die zweite Mannschaft des Vereins durch einen ungefährdeten 7:2 Heimerfolg gegen die Reserve aus Walldorf verlustpunktfrei bleiben und steht weiter auf dem 1. Tabellenrang.


Über die gesamte Spielzeit bestimmte der Gastgeber das Geschehen und untermauerte frühzeitig seine Überlegenheit durch die notwendigen Treffer. Neu zugang Prozyschin traf bereits nach drei Minuten, ehe Schilling zweimal zur Stelle war. Dieser deutlichen Führung konnte auch das Gegentor von Marschall noch vor dem Wechsel nichts anhaben. Auch in Hälfte zwei das gleiche Bild, Meiningen legte vor durch einen Doppelschlag von Prozyschin, ehe Wall dorf auch wieder ein Ehrentor gelang durch Werner. In der Schlussphase einer ansehnlichen Partie erhöhten noch Parthum und der eingewechselte Duran zum 7:2.