E1 - Ziel verpasst

Die E1-Junioren der SG Meiningen belegten bei der Endrunde des KFA Rhön-Rennsteig den dritten Platz und verpassten damit ihr selbst gestecktes Ziel des Titels deutlich. Gleich zu Beginn verloren die Spieler um Kapitän Parthum recht unglücklich gegen Breitungen mit 0:1. Auch das zweite Turnierspiel konnte trotz einer leichten Steigerung nicht gewonnen werden, da nach der knappen Führung der spätere Kreismeister aus Jüchsen die Partie noch drehen konnte und am Ende 3:1 in Front lag. Gegen die anderen Turnierteilnehmer an diesem Sonntag aus Wasungen, Benshausen und dem PPSV Suhl gaben sich die Theaterstädter keine Blöße und holten neun Punkte, welche in der Gesamtrechnung hinter Jüchsen und Breitungen zu einem dritten Platz reichte.
 

Meiningen: Friedrich, Amthor, R. Ferres, Parthum, Schilling, Miftari, H. Albrecht, J. Ferres, A. Albrecht, Prozyschin;