Quelle Fürth gewann souverän

Beim Hallenfußballturnier der D-Junioren war das Nachwuchsleistungszentrum von Fürth nicht zu bezwingen.
Bei dem 6er-Turnier spielte Jeder gegen jeden. Eigentlich sollte es ein 7er-Turnier sein, aber Bad Salzungen ist nicht erschienen.


Nach dem ersten Spiel, Walldorf gegen Quelle Fürth 0:4, konnte man schon sagen, dass der Turniersieger nur über die SG Quelle geht. Die Fürther gewannen alle Spiele recht klar, so dass man gespannt war, wer dahinter die wenigsten Punktverluste zu ließ. Weiter hoch eingeschätzt waren der Stützpunkt von TSV Großbardorf, die aber an diesem Tag kein Spiel gewinnen konnten. So war es den drei Mannschaften von Walldorf, SG Meiningen und den SV Jüchsen überlassen, wer die Plätze 2-4 belegen würde. Am Ende setzten sich die Walldörfer, vor der SG Meiningen und den SV Jüchsen durch. Auch die Mannschaft von Arnstadt konnte nicht überzeugen und belegte mit einem Punkt Platz sechs.

 

Die Ergebnisse im einzelnen:

 

Walldorf- Fürth 0 : 4
Arnstadt-Großbardorf 0 : 0
Walldorf- Jüchsen 0 : 0
Fürth- Jüchsen 2 : 0
Arnsatdt- Walldorf 0 : 2
Meiningen- Großbarf 3 : 0
Fürth- Meiningen 3 : 0
Jüchsen - Arnstadt 1 : 0
Großbardorf- Walldorf 2 : 2
Jüchsen - Meiningen 1 : 1
Arnstadt- Fürth 0 : 5
Meiningen- Arnstadt 1 : 0
Jüchsen- Großbardorf 0 : 0
Walldorf- Meiningen 3 : 0
Fürth- Großbardorf 2 : 1