Leistungsgerechtes Unentschieden!

Mit 3:3 Toren spielten die DI-Junioren, gestern auf dem Meininger Kunstrasen gegen Rot-Weiß Erfurt II, ihr erstes Punktspiel im neuen Jahr!

Auf Schnee bedeckten Boden bot unser Team eine tolle erste Hälfte! Die Erfurter Mannschaft war wohl etwas überrascht, da wir von Anfang an Druck machten und auch gleich in der zweiten Minute durch Niklas in Führung gingen. Erfurt kam nicht hinten raus und ein verunglückter Abschlag vom rot-weißen Torwart stoppte Vanessa und zog zum 2:0 ab. Nach einer Ecke kurz vor dem Pausenpfiff konnte Paul S. seine Größe ausspielen und zum 3:0 Halbzeitstand einköpfen. Erfurt hatte in der ersten Hälfte große Probleme ihr gewohntes Passspiel aufzuziehen, da unsere Mannschaft sehr agil wirkte und viele Zweikämpfe gewann.

Wer gedacht hatte die zweite Hälfte ging so weiter, hatte sich geirrt. Erfurt kam wie ausgewechselt aus der Kabine und überrannte uns. Aber unsere gute Abwehrarbeit hielt uns im Spiel und lies erstmal keinen Gegentreffer zu. Als dann der Schiri zum "Neunmeter", gegen uns pfiff, konnte man sich denken wo das hinführt. Die Rot-Weißen bekamen die zweite Luft und spielten uns schwindelig. Nach vorne ging bei uns gar nichts mehr. Ein verdeckter Schuss konnte unser hervorragender Torwart Leon nicht halten. Auch beim Ausgleich, nach einer Ecke den wir in unser Tor abfälschten war Leon machtlos. Am Ende ein verdientes Ergebnis, obwohl die Gegentore recht unglücklich gegen uns vielen. Die erste Hälfte ging an uns und in der zweiten Hälfte war Erfurt besser.

Aufstellung: Leon, Vanessa, Leonard, Vincent, Lukas(MK), Paul S., Niklas, Paul K., Franz