A1 - Vorrunde Landesmeisterschaft

Wenig erfolgreich verlief die Vorrunde der Landesmeisterschaft für unsere A-Junioren. Nach dem Erfolg auf Kreisebene, zeigte sich am Samstag in der Multihalle von Beginn an, dass die Trauben hoch hängen. Nicht in voller Besetzung stand man den Mannschaften von Wacker Gotha, Westring Gotha, Wacker Bad Salzungen, Steinbach-Hallenberg und dem SC Schleusingen gegenüber. 

In allen Spielen konnte die Mannschaft um Kapitän Lukas Nothnagel nicht annähernd an die gezeigten Leistungen in der Kreismeisterschaft anknüpfen. Nach dem 0:0 zum Auftakt gegen den SC 07 Schleusingen setzte es im weiteren Verlauf des Turniers vier Niederlagen. Nur die Niederlage gegen Westring Gotha wäre noch vermeidbar gewesen. Zu viel Nervosität und Aufregung, Unsicherheiten und wenig Kampfeswille prägten die Spiele. Speziell das Fehlen von Yannik Spiegel und Paul Schreiber machte sich stark bemerkbar, so dass man am Ende ohne jeglichen Treffer blieb. Letztendlich muss man festhalten, dass wir den Gegnern größtenteils spielerisch unterlegen waren, die Teilnahme an der Landesmeisterschaft aber als „Lehrausflug“ durchaus sinnvoll war. Nach dem Turnier in Barchfeld (09.02.) liegt dann der Fokus auf die anstehende Rückrunde, wo es einiges wieder gutzumachen gilt.